MMM Header

  • Bereich: Krankenhaus
  • Verfahren: Thermisch
  • Nutzraum: 10 DIN Siebe
Uniclean PL II 10

Kompakte, platzsparende Einkammer-Reinigungs- und Desinfektionsanlage für die gründliche Aufbereitung großer Mengen an Medizinprodukten wie allgemeinchirurgischen und MIC-Instrumenten, Anästhesiematerialien, ophthalmologischen und Instrumenten, Containern, Schüsseln, Schalen, OP-Schuhen und sonstigen Utensilien.

Technische Daten

  • Breite von nur 700 mm
  • Gerätemaße: 2250 x 700 x 774 (HxBxT in mm)
  • Elektrisch, dampfbeheizt oder dampfbeheizt mit elektrischem Notbetrieb
  • Alle Anschlüsse von oben (außer Ablauf und Kondensat)
  • Kanisterdosierung oder Anbindung an Dosierzentrale
  • Schaltschrank in IP 54

Standardausstattung

  • Hygienisches, einfach zu reinigendes Design der Außenfläche sowie der Kammer
  • Maximale Breite nur 700 mm
  • Einbringhöhe nur 1980 mm
  • Kapazität für 10 DIN Siebe (nutzbares Kammervolumen 216 Liter)
  • SPS-Industrie-Steuerung von B&R integriert in einem IP 54 Schaltschrank
  • Smart HMI mit 7,0’’ Farbbildschirm
  • Kein seitlicher Servicezugang notwendig, der Zugang erfolgt von der Frontseite
  • Allseitig zugängliche Korbbeladung
  • Zentrale Wasserandockung für seitenneutrale Gerätebeschickung
  • 4-D-Aqua-Frame Korbkonzept
  • „Easy glide“ Transportrollen in der Waschkammer
  • Intelligentes Wassermanagement-System
  • PPV System für Prozess-Parameter-Verifizierung: Überwachung Luft- und Wassertemperatur, Pumpendruck
  • Für den Eintransport umklappbarer Schaltschrank
  • Platz für 3 Reinigungsmittelbehälter
  • HEPA Filter H13
  • Kammermaterial AISI 316L
  • Vertikal nach unten öffnende Glastüren, elektrisch angetrieben
  • Elektrische Tank-und Luftheizung
  • 2 Dosierpumpen mit Durchflussmesser
  • Große Anzahl an voreingestellten Standardprogrammen
  • 3-farbige LED Kammerbeleuchtung
  • Desinfektion wahlweise A0-Wert-Regelung oder Temperaturhaltezeit-Regelung
  • Kein Druckluftanschluss erforderlich

Optionen

  • Einbau-Drucker auf der Be- oder Entladeseite
  • A4-Chargenprotokoll-Drucker
  • 2. Bildschirm auf der Entladeseite
  • Barcode-Scanner mit automatischer Programmvorwahl und Korberkennung
  • Rückschleusefunktion der Körbe
  • ISA – Intelligent Service Advisor
  • Schnittstelle zu Dokumentationssystemen (z.B. MMM EcoSoft)
  • PPV System für Prozess-Parameter-Verifizierung
  • Dosiermittelstandüberwachung (Sauglanzen)
  • Leitwertmessung
  • Fernwartung
  • Zusätzliche Dosierpumpen (max. 2)
  • VE-Wasser Vorheiztank (Speed Cycle)
  • WW-Anschluss
  • Medienanschlüsse von unten
  • Abluftzugunterbrecher
  • Potentialfreie Kontakte
  • Gerätewanne mit Ablauf und Sockelleiste

Chargendokumentation

  • Prozessprotokoll mit Klartext und farbiger Kurvenansicht
  • Ausdruck wahlweise über integrierten Einbaudrucker oder externen DIN A4 Farbdrucker
  • Langzeitarchivierung der Chargendaten als Datei
  • Schnittstelle zu Dokumentationssystemen

Bedienerkomfort

  • Beschickungskörbe können bequem von allen vier Seiten beladen werden.
  • Easy-Move-Rollen: Auch schwere Körbe können mit geringem Kraftaufwand leicht bewegt und präzise in der Kammer positioniert werden.
  • Bedienpanel aus Glas - einfach zu reinigen
  • Gummierte CoolTouch-Griffe erlauben auch heiße Körbe anzufassen. Sie können variabel angebracht werden.
  • Das JANUS-System bietet höchste Flexibilität bei der Beschickung, denn die Körbe können auch um 180° gedreht in die Kammer eingebracht werden.

Sie interessieren sich für ein Produkt?

Sie Wünschen einen Termin für ein persönliches Gespräch?

Gerne, bitte füllen Sie hierfür das Formular aus. Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.

Kontaktdaten
Produktinformationen
Sicherheitsfrage